Vorsicht Kultur! Schule trifft auf europäisches Kulturerbe

Vorsicht Kultur! Schule trifft auf europäisches Kulturerbe

„Los geht’s!, Let’s go!, Vooruit!, Allons-y!“ mit diesen europäischen Worten läutete am 09. Mai 2018 die Gesamtschule Gronau zum zweiten Male in Folge den Europatag ein. Seit 2017 beteiligt sich unsere Schule intensiv an den europaweit stattfindenden Europatag, dessen Begehung zum festen Bestandteil des Schulcurriculums gehört. Der Unterricht am 09. Mai orientierte sich am diesjährigen Motto „Das europäische Kulturerbejahr 2018 - Sharing heritage“, das von der Europäischen Kommission für den diesjährigen Europatag offiziell herausgegeben wurde. Bevor die Schüler und 

Europatag 1 s

Schülerinnen aber in die spannende Welt des europäischen Kulturerbes eintauchen konnten, erhielten sie in den ersten beiden Unterrichtstunden die Gelegenheit, sich spielerisch und kreativ der Europäischen Union sowie der europäischen Idee zu nähern. Gerade heute, wo die Bürger Europas politisch und wirtschaftlich so eng miteinander verflochten sind, Begriffe wie Brexit und Fake News täglich in den Medien erscheinen und Brüssel, trotz der geografischen Nähe, oft weit weg erscheint, ist es wichtiger denn je, unseren Schülern und Schülerinnen die Funktion und Arbeitsweise der Europäischen Union und ihrer Institutionen näher zu bringen, denn was Hänschen nicht lernt… .“

Europatag2 s

Im Fokus des Unterrichts stand die informative und kreative Auseinandersetzung unserer Schülerschaft mit dem kulturellen Erbe Europas. In Unterrichtseinheiten, wie z.B. „Von der antiken Grabbüste zum Selfie“ lernten die Schüler der Klassen 6, dass die Darstellung von Kindern und Jugendlichen eine lange Tradition in der europäischen Kunstgeschichte hat und anders als im Zeitalter des Selfies, Bilder von Teenagern nicht nur der Selbstdarstellung dienten, sondern häufig auch der Brautwerbung. Während der Jahrgang 7 den Auftrag erhielt eine ideale europäische Hauptstadt zu planen, da diese bekanntlich in der Realität nicht existent ist, bastelten die Fünftklässler verrückte Collagen aus berühmten europäischen Denkmälern und Bauwerken. Schließlich sorgte die Kiosk-AG mit europäischen Köstlichkeiten für eine kulinarische Ergänzung des umfangreichen Lernfutters. Ganz herzlich möchten wir uns bei unserem Förderverein bedanken, ohne dessen tatkräftige finanzielle Unterstützung sich der Europatag so nicht hätte realisieren lassen.

Text I. Wattieau Europaschulbeauftragter

Termine

Termine im November

01.11.2019 
Feiertag

04.11. - 15.11.2019 
Informatik-Biber-Wettbewerb

06.11.2019
Schulkonferenz 

11.11.2019 
Beratungstag

12.11. - 15.11.2019 
Sprachenfahrt Jg. 9

20.11. - 22.11.2019 
Projekttage Jg. 5- 10

23.11.2019 
Tag der offenen Tür 

25.11.2019 
Pädagogische Konferenz

 

 

 

 

 

 

Förderverein

Informationen zum Förderverein der Gesamtschule Gronau finden Sie hier.

Mensa

Die Homepage unseres neuen Mensa-Programms Kitafino finden Sie hier.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok